tantra als inspiration

ich lasse mich gerne vom tantrischen in meinem leben inspirieren. tantra passt zu meinem mensch-sein und ich fühle mich ganz darin. ich darf meine weiblichkeit auf liebevolle und achtsame weise neu entdecken und das göttliche in mir ehren.
kraftvoll aus der eigenen quelle und der weiblichen urkraft heraus zu leben; was für ein wunderbares geschenk.

tantra ist eine entdeckungsreise, die dich in deine innere, persönliche landschaft führt. somit ist tantra keine technik, die sich erlernen lässt, sondern vielmehr ein weg in die eigenen tiefsten und höchsten seins-aspekte. genauso wie die innere landschaft ehren wir die äussere. der körper ist der ort, an dem heilung und eins-sein geschieht.

tantra bedeutet, sich dem tanz des lebens hinzugeben, im vollen vertrauen, dass alles gut ist, so wie es ist. es geht nicht darum, etwas zu verändern, sondern darum, liebevoll anzunehmen, was da ist. tantra hilft uns dabei, unser gegenüber achtsam zu empfangen, ohne bewertung, ohne verurteilung.

tantra ist eine begegnung von herz zu herz.